Dorsch mit schönen Augen

Fangmeldungen 2017   Fangmeldungen 2016   Fangmeldungen 2015   Fangmeldungen 2014   Fangmeldungen 2013   Ältere Fangmeldungen


Westside Lodge 1 – 25.07.2015
Dieser schöne Dorsch mit 90 cm und 5,5 kg durfte nach dem Fotoshooting wieder zurück ins Meer, daer, wie die Kinder meinten: „So schöne Augen“ hat.
Somit hat der Dorsch noch einmal Glück gehabt!
Danke für die schöne Geschichte! Wir wünschen noch viele schöne Erlebnisse auf Bömlo.

dorsch-schoene-augen-hp


 

Saisonstart 2015

Fangmeldungen 2017   Fangmeldungen 2016   Fangmeldungen 2015   Fangmeldungen 2014   Fangmeldungen 2013   Ältere Fangmeldungen


Die Saison 2015 ist eröffnet:

Die erste Angelgruppe 2015 hat die Saison 2015 in Bryggekanten Rot eröffnet. Die ersten Gäste dieses Jahres konnten bereits einige Tage bei herrlichem Sonnenschein die verschiedenen Angelstellen erkunden. Nachdem der starke Wind nachgelassen hatte, konnten die Touren auch aufs offene Meer im Norden und im Süden der Insel  ausgedehnt werden. Leider ließen sich die ganz großen Fische noch nicht ins Boot holen. Die neuen Häuser an der Westküste bei Straumen machen große Fortschritte und werden termingerecht fertiggestellt. Neue Bilder gibt es in Kürze.

Willkommen auf Bömlo! Wir freuen uns auf euren Besuch!

Norwegen Bømlo


 

Gute Fänge Frühjahr 2015

Fangmeldungen 2017   Fangmeldungen 2016   Fangmeldungen 2015   Fangmeldungen 2014   Fangmeldungen 2013   Ältere Fangmeldungen


Die Fänge in den letzten Wochen waren sehr vielversprechend. Die meisten Gästen fuhren mehr als zufrieden mit vollen Boxen nach Hause. Richtig gutes Angelwetter gab es noch nicht, vor allem an der Westküste hindert der kräftige Wind unsere Gäste meistens die vielversprechenden Hotspots im offenen Meer anzusteuern. Aber sobald die Möglichkeit einer Ausfahrt aufs offenen Meer möglich ist, können in kurzer Zeit die Fischkisten mit Fischen in großen Größen gefüllt werden. Ebenso konnten auch zwischen den vorgelagerten Schären schon einige gute Fänge verzeichnet werden. Im Stokksund dagegen sehen wir überwiegend zufriedene Gäste mit vollen Fischkisten zurück kommen.

Wir hoffen, dass die guten Fänge anhalten und dass die Hotspots an der Westküste noch besser angefahren werden können. Denn wenn unsere Gäste zufrieden sind, dann sind wir es auch!

phoca_thumb_l_janos-mai-2-hp phoca_thumb_l_janos-mai-3-hp1 phoca_thumb_l_janos-mai-5-hp1


 

Erste Angelerfolge von der Westküste

Fangmeldungen 2017   Fangmeldungen 2016   Fangmeldungen 2015   Fangmeldungen 2014   Fangmeldungen 2013   Ältere Fangmeldungen


Hallo liebe Gäste,

die ersten richtigen Angelerfolge von der Westküste können vermeldet werden! Nachdem die letzten Wochen der starke und andauernde Wind viele Gäste von einer Fahrt aufs offene Meer abgehalten hat, wurden am Sonntag und Montag die ersten Ausflüge nach „draußen“ mit Erfolg abgeschlossen.
Unsere Gäste waren mit ihren Fängen sehr zufrieden.

Es wurden viele verschiedene Fischarten mit nach Hause gebracht.

Innerhalb kurzer Zeit wurden 2 Wannen mit folgenden Fischarten gefüllt: große Pollack, Dorsch, Schellfisch, Leng, Makrele und 1 Hering. Auch unsere Gäste in Bryggekanten Rot kamen heute mit einem Leng mit von etwas über 1 mvom Angeln zurück. Selbstverständlich war das nicht der einzigste Fisch! Es wurde auch noch ein „roter Steinbeißer“ gefangen.

So darf es gerne weiter gehen.

Herzliche Grüße

Eivind

Norwegen Bømlo, Norwegen Bømlo


 

Guter Start 2015

Fangmeldungen 2017   Fangmeldungen 2016   Fangmeldungen 2015   Fangmeldungen 2014   Fangmeldungen 2013   Ältere Fangmeldungen


In der Woche vom 27.03. – 04.04.2015 hatten wir richtiges Aprilwetter mit Sturm, Schnee aber auch Sonne. Die Temperaturen lagen zwischen 0 und 8 Grad. Die Fische waren zahlreich da, doch wollten Sie nicht so richtig anbeißen.

So freuen wir uns um so mehr über diese Fänge unserer Gäste:

Dieser Bursche wurde direkt am Haussteg gefangen! Wir gratulieren herzlich zu diesem Fang!

Dieser Bursche wurde direkt am Haussteg gefangen! Wir gratulieren herzlich zu diesem Fang!

maerz2015-1-kl


 

Sommer 2013

Freitag, 28.06.2013:

Nun haben wir es also wieder geschafft – endlich wieder auf Bömlo !! Unser Start ging mit Problemen los – die gebuchte neue Fähre von Fjordline wollte noch nicht fahren! Deshalb mussten wir schon einen Tag früher aufbrechen und waren nach einer langen Fahrt Freitag früh um 4.30 Uhr am Haus. Das Wetter ist bei der Ankunft nicht wirklich sommerlich, 11 Grad und bewölkt. Auch war die erste Ausfahrt sehr windig. Doch das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Viele schöne Seelachse in beachtlicher Größe:

seelachs-1-ausfahrt
So kann es weiter gehen. Ein schöner Seelachs von 74 cm und 3,5 kg. Wir sind gespannt was die nächsten Tage bringen ……

Bilanz der 1. Woche:

Leider hat der Sommer noch nicht nach Bömlo gefunden. Entweder haben wir Regen oder zuviel Wind oder Regen und zuviel Wind. Wir hoffen, dass sich dies in der 2. Urlaubswoche noch ändert 🙂 Gefangen haben wir aber fast täglich schöne Seelachs und Makrelen. Das Angeln auf Leng und Lumb war noch nicht erfolgreich…….
Hier mal ein Bild mit Sonnenaufgang – morgens um 4.00 Uhr

morgendmmerung
Sonnenaufgang 4.00 Uhr

Freitag, 12.07.2013 Ende der 2. Urlaubswoche

Heute hatte Norbert noch einmal einen schönen Drill. Er wurde beim Einholen in einer Tiefe von ca. 65 m mit einen Leng von 95 cm überrascht. Vom Wetter her war heute wieder ein schöner Tag, nur der Wind ist unser täglicher Begleiter. Er erschwert das Angeln enorm, da er aus Nord-Nordwest kommt…….

leng

Ein schöner Fang!

Fazit Sommerurlaub 2013:

Die erste Woche war wettertechnisch und fangtechnisch die bessere der beiden Wochen unseres diesjährigen Angelurlaubs. Das Wetter erinnerte bei der Abfahrt sehr an „November“ mit Dauerregen und NEBEL! Wir sind sehr zufrieden mit den Fängen – die letzte Ausfahrt brachte uns in einer Stunden eine ganze Wanne voller großer Seelachse, das hieß dann für Norbert: Filetieren – Filetieren – Filetieren. Wir haben nach diesem tollen Erlebnis das Angeln eingestellt und die letzten 4 Tage mit Sightseeing auf der Insel verbracht. Wir hatten noch nie so viele Baustellen in Hessen und Bayern auf der A7 wie in diesem Jahr, trotzdem verlief die Heimfahrt ohne Staus und Unfälle. Wir kommen auf jeden Fall 2014 wieder und wünschen allen, die noch nach uns kommen, genau so viel Erfolg und natürlich „besseres Wetter“.


 

Ältere Fangmeldungen